Die Umgebung

Le Paradis liegt im Parc Naturel de Lorraine, in der Nähe des Lac de Madine. Es gibt schöne Wälder, in denen viele Wanderrouten ausgezeichnet sind. Ob Sie zu Fuß, mit dem Pferd, dem Auto, Motorrad oder dem Fahrrad die Umgebung erkunden – hier entdecken Sie einzigartige Landschaften und Orte, an denen sich Kunst, Geschichte und Tradition treffen. Auch die Flora und Fauna der Lorraine ist empfehlenswert: Reiher, Kraniche, Rehe Trüffel und Heidelbeeren sind nur einige Beispiele. Die Einheimischen und die Bauern setzen sich sehr für den Erhalt der Natur ein. Sie leben in Harmonie mit ihrem Land und bei ihren Aktivitäten ist das Gleichgewicht erhalten geblieben.

Der 1. Weltkrieg spielte in der Umgebung von Le Paradis eine große Rolle. Auch jetzt sind seine Spuren unübersehbar, in Form von Schützengräben, Festungen und anderen Befestigungsanlagen, beeindruckenden Friedhöfen und Denkmälern. Vom Garten aus ist das amerikanische Denkmal Butte de Montsec zu sehen.

Verschiedene Städte bieten sich für einen Besuch an:
Metz, eine gemütliche Stadt zum Einkaufen, mit dem neu eröffneten Centre Pompidou – Metz,
Nancy mit dem Place Stanislas (dem Platz mit den goldenen Zäunen) und dem Musée de Beaux Arts,
Verdun mit den vielen (nicht fröhlichen, aber beeindruckenden) Erinnerungen an den 1. Weltkrieg, aber auch die gemütliche Promenade mit den Terrassen entlang der Maas.

Im Lorraine-Gebiet brauchen Sie nicht still zu sitzen, denn es gibt vielseitige Möglichkeiten für Ausflüge. Außerhalb der großen Städte können Sie über die vielen prachtvollen Schlösser und Denkmäler die Geschichte entdecken. Es gibt immer einen Markt, einen Antikmarkt in der Nähe oder es wird ein Fest organisiert. Benötigen Sie weitere Informationen? Erkundigen Sie sich über die Möglichkeiten und Aktivitäten in der Gegend oder besuchen Sie www.tourisme-meuse.com.

Suche